Schutzbeschichten
elektronischer Baugruppen
Slider
Mittels Lackierung („conformal coating“) können wir die permanente und konstante Funktionalität Ihrer Baugruppe sichern.
Der aufgebrachte Lackfilm (50-80μ) schützt bei:
  • Temperaturschwankungen

    (Luftfeuchtigkeit, Betauung,...)
  • Created by potrace 1.13, written by Peter Selinger 2001-2015

    Staub und Schmutz

  • Mechanischer Beanspruchung

  • TRANSPORTATION SOLID

    Einwirkung von Betriebsstoffen

    (Öle, Fette,...)

Die Verarbeitung erfolgt mit einer Lackierlinie der Firma Asymtek/Nordson. Das patentierte Film-Coat-Verfahren in Kombination mit einem Kamerasystem sowie einem laservermessenen Lackvorhang garantiert Ihnen stabile Prozessparameter.

Basierend auf der Erstmusterfreigabe ist es uns somit möglich Ihnen ein fortlaufend qualitativ konformes Produkt zu liefern.

Zusätzlich kann von jeglicher Art der Maskierung (Steckverbinder, usw.) abgesehen werden, da mit unserem Verfahren eine selektive Lackierung mit hoher Präzision möglich ist.

Ihre Vorteile:

  • Keine Investitionskosten in eine nicht vollständig ausgelastete Lackieranlage
  • Effizienter Einsatz von Personalressourcen
  • Isolierende Wirkung erlaubt kleineren Leiterbahnenabstand
  • Teilweiser Ersatz komplexer und kostenintensiver Gehäuse
  • Minimale Veränderungen des Produktgewichtes
  • Platine kann im Notfall nachbearbeitet werden

Schutzbeschichten elektronischer Baugruppen

Unser aktueller Folder über Schutzbeschichten elektronischer Baugruppen zum Download.